Biotechnologien, innovative Dienstleistungen, Informations- und Kommunikationstechnologien, Mikrosystemtechnik, Nanotechnologien, Optische Technologien, Produktionstechnologien und Werkstofftechnologien gelten als Treiber für Innovationen – vor allem in Anwendungsbereichen wie Automobil, Medizintechnik, Maschinenbau und Logistik. Entwicklungen in diesen Schlüsseltechnologien bieten Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit. Ohne sie gäbe es weder hochwirksame, moderne Medikamente noch wäre eine Verringerung des CO2-Ausstoßes im Straßenverkehr.

Die Bundesregierung arbeitet deshalb weiter an dem Ziel, Deutschlands Spitzenstellung in den Schlüsseltechnologien auszubauen und die Umsetzung von Forschungsergebnissen in Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zu beschleunigen. Gleichzeitig sollen neue Anwendungsfelder erschlossen und die weitere Entwicklung von Leitmärkten forciert werden. Im Vordergrund stehen die Bereiche Gesundheit, Klima- und Ressourcenschutz, Energie, Sicherheit und Mobilität. Ein weiterer Fokus liegt auf innovativen Dienstleistungen. Sie erhöhen die Marktgängigkeit technischer Neuerungen und eröffnen neue Märkte und Beschäftigungschancen. Die Förderung von Schlüsseltechnologien und innovativen Dienstleistungen soll Deutschlands Position als Anbieter von Systemlösungen stärken.

Die Wettbewerbsfähigkeit des Produktions- und Arbeitsplatzstandortes Deutschland und seine wirtschaftliche Zukunft in einer wissensbasierten Gesellschaft hängen davon ab, wie gut die Chancen von Schlüsseltechnologien genutzt werden und wie ihr Transfer in die wirtschaftliche Nutzung gelingt. Das Potenzial ist groß.

Mit ihrer Hightech-Strategie will die Bundesregierung die Verbindung sowohl zwischen den Disziplinen als auch zwischen Technologien und Anwendungsbereichen intensivieren. Entstehende Synergien sollen intelligenten Lösungen zugute kommen: für ein besseres Klima, mehr Energieeffizienz, mehr Gesundheit oder verbesserte Mobilität und Sicherheit. Aufgabe der Bundesregierung wird es weiterhin sein, passgenaue Maßnahmen für die Schlüsseltechnologien zu entwickeln und die bestehenden anzupassen – um beste Voraussetzungen für den Transfer der Forschungsergebnisse in Anwendungen zu schaffen.