Der Energie- und Ressourcenverbrauch in Deutschland konzentriert sich überwiegend auf die Städte. Städte und urbane Lebensräume haben daher für die Bewältigung der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts eine Schlüsselfunktion. Aufgrund des erheblichen und stetig weiter steigenden Anpassungsbedarfs und auch aufgrund der vielfältigen Betroffenheit der Städte durch den Klimawandel sind alle gesellschaftlichen Akteure und alle Politikfelder disziplinübergreifend gefragt und müssen konzeptionell und praktisch zusammengeführt werden. Zur Umsetzung dieses Zukunftsprojekts wurde die Nationale Plattform Zukunftsstadt gegründet. Ziel der Plattform ist die Ermittlung des Forschungsbedarfs zur Verwirklichung eines ressourcenschonenden und CO₂-armen Lebensstils in unseren Metropolen.