Zur Internetseite der Bundesregierung Zur Startseite Hightech-Strategie

Transparenz und Partizipation

Innovationen entstehen aus dem Zusammenspiel von gesellschaftlicher Nachfrage, wissenschaftlichen Entwicklungen und technologischen Möglichkeiten. Um die Innovationskraft Deutschlands zu erhöhen, sind deshalb nicht nur Forschungsinvestitionen von staatlicher und unternehmerischer Seite notwendig, sondern auch die Mitgestaltung von Innovationsprozessen durch alle am Innovationsgeschehen Beteiligten. Noch konsequenter als bisher gilt es, die Gesellschaft einzubeziehen. Erst durch die Mitwirkung aller werden Technologien und im Internet verfügbare Inhalte, die gewünscht und akzeptiert sind, in den Alltag integriert; Forschungsergebnisse finden schneller den Weg in die Praxis und entfalten ihre Wirkung – die Idee wird zur Innovation.

Wichtige Voraussetzung für eine stärkere Beteiligung aller Akteure – von der Wissenschaft über die Wirtschaft bis zu den Bürgerinnen und Bürgern – ist eine transparente Darstellung der Forschungs- und Innovationsförderung. Transparenz erleichtert den Dialog, trägt wesentlich zu einer ausgewogenen Betrachtung von Chancen und Herausforderungen bei und fördert die Offenheit für Neues.

Die Bundesregierung setzt folgende neue Impulse:

Mit diesen Maßnahmen trägt die Bundesregierung dazu bei, dass die Gesellschaft neue Entwicklungen und Technologien offen und aufgeschlossen diskutieren und dabei Chancen und Risiken unvoreingenommen abwägen kann. So entwickelt sich eine Gesellschaft, die sich für soziale und technologische Neuerungen interessiert, eigene Ideen einbringt und sich aktiv am Innovationsprozess beteiligt.