Ein Blick in die Zukunft

Im Auftrag des BMBF untersuchen 18 Forschungsprojekte die Chancen und Risiken neuer technologischer und gesellschaftlicher Entwicklungen.

Künstliche Intelligenz, lernende Algorithmen und virtuelle Realität – Technologien, die vermutlich bald unseren Alltag bestimmen. Die Weichen für die technologische Zukunft sind gestellt, doch wie schätzen wir die Chancen und Risiken neuer Technologien richtig ein? Viele Fragen sind ungeklärt: Können künstliche Intelligenzen ein eigenes Bewusstsein erlangen? Stärken digitale Plattformsysteme den Zusammenhalt der Gesellschaft oder fördern sie Desintegration? Welche Konsequenzen hat das Verwischen der Grenzen zwischen privater und öffentlicher Sphäre?

Diese und weitere Fragen diskutierten 18 Projekte auf dem diesjährigen ITAFORUMs in Berlin. Seit Beginn des Jahres fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Projekte im Rahmen der Innovations- und Technikanalyse (ITA).

Zur vollständigen Pressemeldung