Maßnahme

Leitinitiative Zukunftsstadt: Nachhaltige Transformation urbaner Räume

Status: aktiv

In der Fördermaßnahme „Nachhaltige Transformation urbaner Räume“ wird Forschung mit praktischen Erprobungen und Impulsen verbunden. Von den 23 in der ersten Phase geförderten Verbundprojekten befinden sich nunmehr 17 in der zweiten Förderphase. Nach wie vor ist das Ziel die Verbesserung der Lebensqualität in der Stadt: u.a. sollen weniger Ressourcen verbraucht, die Luftqualität verbessert und die Lärmbelastung verringert werden. Zudem gilt es, Flächen und Infrastrukturen effizienter zu nutzen sowie verschiedene Kulturen und soziale Gruppen zu integrieren. Die Forschungsprojekte liefern übertragbare Erkenntnisse und Handlungsoptionen. Sie bringen die nachhaltigkeitsbezogene Stadtforschung voran und stellen Städten insgesamt einen gut ausgestatteten Werkzeugkasten für eine nachhaltigere Entwicklung zur Verfügung. In der zweiten Förderphase wurden weitere Kommunen als Praxispartner hinzugewonnen. Der Schwerpunkt liegt auf Umsetzung, Verstetigung und Transfer der Ergebnisse und Erkenntnisse aus der ersten Förderphase.