Weniger Verkehrsstaus dank neuer Technik

Neue Forschungsprojekte zum Schutz von Verkehrsinfrastrukturen starten

Tragische Ereignisse wie der Einsturz der vierspurigen Autobahnbrücke in Genua zeigen, wie wichtig eine effektive Überwachung der Infrastruktur ist. Ob auf der Schiene, der Straße oder dem Wasser – sichere und störungsfrei funktionierende Verkehrsinfrastrukturen sind unentbehrlich. Sie gewährleisten unsere Mobilität und Versorgung, sind Fluchtwege im Evakuierungsfall und Rettungswege für Hilfskräfte. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert neue Projekte, die den Schutz solcher Infrastrukturen erhöhen und Belastungen wie Staus reduzieren sollen.

Zur vollständigen Pressemitteilung des BMBF