Rafael Laguna de la Vera soll Gründungsdirektor der Agentur für Sprunginnvationen werden

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier haben heute die einvernehmliche Empfehlungen der Gründungskommission der Agentur für Sprunginnovationen verkündet.

Der gebürtige Leipziger und erfolgreiche Unternehmer Rafael Laguna de la Vera soll Gründungsdirektor der neuen Agentur werden. Die Verhandlungen mit Herrn Laguna werden nun unverzüglich aufgenommen.

Als Standort der Agentur hat die Gründungskommission eine gut entwickelte, urbane Region mit starker Wissenschaftsorientierung, zum Beispiel die Metropolregion Berlin, empfohlen. Die endgültige Standortentscheidung soll aber nach den Empfehlungen der Gründungskommission im Einvernehmen mit dem künftigen Direktor getroffen werden.

Zur Pressemitteilung des BMBF