Zusammenarbeit und Transfer

Wir etablieren eine offene Innovations- und Wagniskultur

Zusammenarbeit

 SolisImages - Fotolia.de

Perspektivenreichtum schafft Raum zur Ideenentfaltung

Kreativität, Agilität und Offenheit für Neues sind die Schlüssel, um die Gesellschaft der Zukunft zu gestalten und neue Perspektiven für Wachstum und Wohlstand zu eröffnen. Für innovative Ergebnisse brauchen wir innovative Formen der Zusammenarbeit, die Denkräume schaffen, die Akteure in neuen Konstellationen zusammenbringen und zu einer wirkungsvollen Umsetzung von Ideen und Erkenntnissen zum Wohle der Menschen beitragen. Deshalb setzen wir uns für größtmögliche Vernetzung und Kooperation ein. Denn Perspektivenreichtum schafft Raum zur Ideenentfaltung über Denkmuster und Disziplinen hinweg.

Mit der HTS 2025 bauen wir Brücken zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft, indem wir eine offene Innovations- und Wagniskultur schaffen und den Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis stärken. Denn Forschung soll den Menschen nützen. Hand in Hand im gesamten Innovationsprozess zu arbeiten ist der Schlüssel zum Erfolg: Von Wissenschaftlern, die Ideen entwickeln, über Innovatoren, die die Ideen in die Wirtschaft und Gesellschaft bringen bis zu den Menschen, die die Innovationen ganz konkret in ihrem Alltag nutzen. Damit Forschungsergebnisse verstärkt in die Anwendung kommen, wollen wir in Deutschland eine Innovationskultur etablieren, die durch Offenheit, Agilität und Weitsicht geprägt ist.